3.8 Metallbindung 

               Index ACH 

3.9  Tabelle: Struktur und Eigenschaften anorganischer Verbindungen:

Struktur Elemente Beispiele Bindungsart Eigenschaften
Ionenkristall Verbindungen aus Metallen und Nichtmetallen Salze wie CsF, Na2SO4, NaCl, usw. elektrostatische Anziehung Ionenbindung hart, elektrisch leitfähig in Lösung und Schmelze, hohe Tm
Molekül, unsymmetrisch unterschiedliche Nichtmetalle HCl, SO2, NH3, H2O, usw. kovalent, polar, van der Waals Dipole niedrige Tm, Nichtleiter
Molekül, symmetrisch Nichtmetalle Elementmoleküle; CH4, PCl5 kovalent Nichtleiter niedrige Tm
Molekülgitter Nichtmetalle C, SiO2 kovalent hart, sehr hohe Tm
Metallgitter Metalle, links der Diagonale im PSE, Übergangselemente Metalle wie Li, Al, Pb, Legierungen metallisch, Elektronenband elektr. leitfähig, hohe Tm

Die Anzahl möglicher Elementkombinationen (Verbindungen) in der anorganischen Chemie ist unbegrenzt. Die Tabelle gibt einen Überblick über Eigenschaften und Strukturen einiger Verbindungstypen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

    3.10 Stöchiometrie 2 

© Prof. Dr. M. Häberlein in FH Frankfurt a. M., Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften